Mittwoch, 22. September 2010

Die TOP 15 der Irrtümer & Fehler neuer Spieler

Ahoy,

Bitte beachtet das dieses Thema keine diskriminierung oder mobbing neuer Spieler bedeuten soll.
Es definiert lediglich Alltägliche Dinge und Fakten von Anfängern.
Daher empfehle ich genau "Anfängern" sich die Punkte unterhalb genau durchzulesen um derartige Fehler / Dinge vorab zu meiden und zu beachten.

  1. Jammern, Jammern und nochmal Jammern
    Es ist oft bitter, jedem in EVE ist das bewusst und als Anfänger hat man einfach das Gefühl von keinem verstanden zu werden als wie "zu schwer" oder "zu teuer" oder "zu ungerecht" findet.
    Jedoch bedenkt bitte, dass alle (und es sind viele) Piloten in EVE die einige Jahre oder Monate am Buckel haben diese Erfahrungen ebenfalls machen mussten.
    Und das wichtigste in EVE um dauerhaft vorran zu kommen ist nicht zu jammern und ständig sich die arbeit abnehmen zu lassen, sondern selbst EVE kennenzulernen so schwer es auch sein mag.
    Sollte dies nicht klappen, dann wird EVE sowieso nicht dein Favorit Game!

    Zitat:
    "Ich hätte viel verstanden, hätte man es mir nicht erklärt!"
    Astrid Lindgren


  2. Der Irrglaube von Zeit & Skill
    Als neuer Pilot in EVE fällt es einem oft schwer Ziele und dessen Dauer und Anforderungen richtig einzuschätzen. Ziele werden zu hoch gesteckt, der Glaube schnell großes zu erreichen ist groß.
    Die meissten kommen nach 2-3 Monaten darauf das es doch nicht so leicht und schnell geht wie gedacht und man seine Ziele abändern muss bzw. ein wenig umstrukturieren.
    Daher ist es als Anfänger immer wichtig sich auch diese Zeit zu nehmen und sich nicht in eine Richtung verbohren. Denn schon nach den ersten Monaten entwickelt sich ein Verständniss (sollte) das weitere Ziele zu planen erleichtert.
    Selbst nach einem Jahr kommen viele noch einmal darauf das es nach wie vor noch lange weitergehen wird und ein Ziel immer weniger an Definition bzw. Wert empfunden wird sondern eher der Alltag und das Leben im All mit den Zielen im Hinterkopf.

    Zitat:
    "Umso mehr wir erfahren, umso weniger verstehen wir!"
    Author Unbekannt

  3. Selbstüberschätzung
    Der größte Fehler den man als junger Pilot macht ist sich selbst zu überschätzen.
    Anfangs kommt es vor das man Dinge tut wo man später nur mehr den Kopf schütteln wird.
    Ebenfalls das fliegen von Schiffen die man garnicht benutzen kann (Primitive Skills um einzusteigen reichen nicht aus) oder gar sich nicht zu ersetzen leisten könnte.
    Ebenfalls das unüberlegte vergeben von Schiffsnamen oder BIO Informationen.
    Das gründen von Corporationen wozu ich jedoch noch in einem eigenen Punkt kommen möchte.
    Weiteres besteht oft das Problem das mehr gehandelt wird als vorher zu wissen was man im Grunde damit anrichtet oder sich durch einen abschuss als Karriere-Zukunft einen riesen Stein in den Weg legen kann.
    Das wichtigste in EVE was jungen Piloten oft fehlt, ist die Geduld, aber dies ist leichter gesagt als getan!

    "Fliege nie was Du nicht auch locker ersetzen kannst"
    "Denke niemals EVE und dessen Chaträume bestehen nur aus netten Menschen"
    "Umso mehr Du dich deinem Ziel näherst umso mehr realisierst Du wie weit Du entfernt bist"
    "Das All unterliegt anderen Gesetzen als Du sie gewohnt bist"
    "Manipulation und Entriegen gehören zum Alltag"


  4. Allzeitbereit, der junge CEO
    Sehr im Trend ist das gründen neuer Corporationen durch neue Spieler.
    Auf gut Deutsch versuchen neue Spieler neue Spieler in ihre Corporation zu holen da es sonst kaum Piloten gibt die derartigen Corporationen beitreten würden.
    Corporationen die oft zu typischen Wardec Opfern werden und Alllgemein beliebte Angriffsziele sind.
    Fakt ist, Corporationen sind kein Spielzeug oder mit anderen Spielen wie z.b. WoW und einer Gilde zu vergleichen die jeder I***** führen kann.
    Das Problem das man als Anfänger mit einer eigenen Corp. schnell bekommt ist das man im Grunde nur Anfänger aufnehmen kann, es an Erfahrung in der Gesamten Crew mangelt, die Anforderungen jedoch höher werden und durch viele neue Spieler es oft zu Chaos führt. (Wardec / Split / Spionage / Diebstahl / Inaktivitäten)

    "Eine Pyramide sein eigen zu nennen bevor man sie selbst erklommen hat ist Naiv!"
  5. Der Mentor Tick
    Oft bemerkt man bei neuen Spielern das sie nach einer Zeit das verlangen haben einen Mentor zu haben der sie sozusagen "schult" und ihnen alles beibringt. Dabei jedoch nicht verstehen möchte warum es besser wäre sich selbst mit allem vertraut zu machen und einfach die Zeit hinnimt die es braucht.
    Allgemein fällt es vielen schwer zu verstehen warum man nicht einfach gepusht wird, oder warum es so wichtig ist Dinge im Schlaf zu beherrschen.
    Nur durch das eigene Spielen (oft auch alleine) und durch das platzen von Schiffen sowie das mühsame fliegen von Missionen lernt man viele Dinge nach und nach richtig.
    Zu viel Informationen au einmal zu verlangen ist bei neuen Spielern beliebt, jedoch erhalten sie diese haben sie am Ende erst nichts verstanden.....

    "Rechtsklick ist dein Freund"
    "Google & EVE mögen sich"
    "Ein Mentor zeichnet sich wenn dadurch aus das er nichts eintrichtert sondern dich auf deinen Wegen begleitet"

    Zitat (noch einmal):
    "Ich hätte viel verstanden, hätte man es mir nicht erklärt!"
    Astrid Lindgren

  6. Remappen wir halt mal....
    Ja es ist ja auch toll 2x Remapping zu besitzen mit seinem neuen Charakter.
    Jedoch diese schnell einzulösen erweist sich oft als Fehler.
    Man merkt öfter bei neuen Spielern das sie ihre 2x Remapping zu schnell und unbedacht verbrauchen.
    Dabei sollte man diese vor dem ersten halben Jahr nicht einmal anrühren wenn man nicht weis was man tut! Immerhin muss man für jedes weitere Remapping 1 Jahr warten....

    "In der Ruhe liegt die Kraft"
  7. Gelbe Container & Wrecks
    Achja.... so schön sind sie wenn man neu in EVE ist und strahlen fasst eine magische Anziehungskraft für neue Spieler aus. Jedoch schnell stellt sich für die meissten herraus das sie besser die Finger davon lassen sollten. (vorerst zumindest)

    "Klaue nur wenn es dich nicht stört beraubt zu werden"
  8. Preiset den "Hilfe" Channel
    Es ist ja wirklich wundervoll wenn man als neuer Spieler fasst die Hoffnung aufgegeben hat kein Deutsches Wort zu lesen und dann die Channellisten findet und den "Hilfe" Channel.
    Jedoch das dadurch oft mehr Probleme entstehen als "Hilfe" ist ein anderes Thema.
    Man bedenke immer das sich darin meisstens auch neue Spieler aufhalten und wir zum Punkt von oberhalb "Selbstüberschätzung" kommen würden.
    Viele Ratschläge sind Nett gemeint und man tendiert mit der Zeit sich nur mehr vom "Hilfe" Chan.alle Informationen eintrichtern zu lassen.
    Jedoch ein fataler Fehler da man vieles nicht versteht sondern nur tut und es dann nicht einmal das richtige ist. Selbst viele Links helfen oft nicht darüber hinweg sich mit einer Thematik selber vertraut zu machen.
    Nicht einmal mein Text hier erspaart dir noch einmal selber darauf zu kommen und dir ein Bild davon zu machen.

    "Kontrolle fängt an wenn man aufhört suchen"
  9. Missionen und der Umgang mit ihnen
    Da man als neuer Spieler oft mit den Fakten überfordert ist begeht man Fehler wie das falsche Schiff in Missionen zu nutzen oder das komplett falsche Fitting für Schiffe zu benutzen.
    Dabei wäre dies sehr einfach zu vermeiden wenn man sich folgenden Grundsatz merkt.
    LVL 1 Mission fliegt man mit Frigatten / Destroyern, LVL 2 Missionen fliegt man mit
    Frigatten / Destroyern, LVL 3 mit Battlecruisern, LVL 4 mit Battleships & co.
    Battlecruiser werden komplett anders gefittet als Destroyer / Frigatten, Battleships werden grundsätzlich anders bedient und gefittet als die eben genannten! (Nähere Infos... herausfinden! ;))

    "Wer sich in Geduld übt wird bald belohnt...."

  10. Respektieren? Wozu...
    Man unterschätzt als neuer Spieler gerne wie "Ernst" es teilweise in EVE zugeht bzw. wie Erwachsen die Spieler darin sind. Klar gibt es immer Ausnahmen, jedoch Allgemein kann man es sich in EVE schnell mit einigen verscherzen. Und jeder Schritt den man geht zeichnet einen für sein ganzes EVE-Leben mit diesem Charakter. Man sollte immer beachten wem man gegenübersteht bzw. mit wem man wie kommuniziert.
    Man kann selbst Wardecs (Kriege & andere Konflikte) zu 99% nur durch Kommunikation steuern.
    Als Anfänger könnte das oft eine Hilfe sein, jedoch genau da macht man es oft falsch.

    "Drohe niemals deinem Feind und respektiere Unbekannte!"
  11. Flottenfreude und Gruppenzwang
    Ja es ist oft leer und einsam........., willkommen im All!
    Jedoch als Endlösung Channels wie Hilfe, Rekrutierung zu missbrauchen ist schon mal keine Lösung.
    Jedoch Flotten von fremden wahllos beizutreten ebenso.
    Prinzipiell ist es in EVE so das man niemanden vertrauen kann und zu erst einmal die Charakter Infos genau studieren sollte. Wenn man noch nicht so viel Erfahrung hat ist dies natürlich nicht so einfach, dennoch sollte man immer behutsam sein.
    Ebenfalls sich einfach in Systemen niederzulassen wo Massenhaft Verkehr und andere Piloten sind ist ein Fehler von Anfängern.
    Prinzipiell ist man in abgelegeneren Regionen / Systemen um einiges besser dran.
    Denn man erspaart sich dadurch Wardecs / Ninjalooter und einiges mehr an Alltäglichem Ärger den neue Piloten erleben müssen.

    "Einsamkeit prägt und übt in Geduld!"
    "Der härteste Kämpfer, der schlauste Diplomat und der geduldigste Botschafter überlebt nicht im All wenn er mit dem Faktor "Einsamkeit" und "alleine zu überleben" nicht klar kommt"

  12. Ich spiele 5 Tage, und wann kann ich nun meinen Acc. mit ISK bezahlen?
    Tja... wohl noch gut 1 Jahr nicht, merkt man zumindest irgendwann.
    Denn auch dies ist oft ein Irrglaube neuer Piloten.
    Bis man 300.000.000 Millionen ISK+(je nach aktueller Lage) für einen PLEX Card locker aus dem Ärmel schüttelt vergeht eine lange Zeit ausser man schafft es sich in ein gemachtes Nest einer großen Corp/Alli zu bekommen. Jedoch auch dann ist es eher fraglich ob man so viele ISK als Anfänger für PLEX Cards investiert. Denn am Ende braucht man viele Milliarden bis man den Status hat wo man 300 Millionen ISK eher als Peanuts ansieht.

    "Hochmut kommt vor dem Fall"
    "Investieren beginnt beim ausgeben"
    "Der Markt in EVE ist groß, jede Region hat ihren eigenen Markt und ihre eigenen Preise"
    "Wozu den teuren Markt nutzen wenn es günstige Public Verträge mit den gleichen Dingen gibt?"

  13. Und wann kann ich mir meine eigene Station bauen?
    Hehe ja, wer sagt dies nicht Anfangs gehofft zu haben lügt.
    Für den ein oder anderen mag sich dieser Traum zwar erfüllen aber meisst nur in Corporationen und Allianzen oder nach langer Zeit im All.
    Jedoch sollte man als neuer Spieler den Gedanken an eine Station komplett verwerfen.
    Und selbst eine zu bauen sowieso, eine POS (Amarr Control Tower als Beispiel) kann unter vielen Bedingungen aufgestellt werden, jedoch ist dies keine Station auf der Du jemals andocken kannst!

    "Ich baute mir eine Villa musste sie jedoch verkaufen da ich mir die erhaltung nicht leisten konnte"
  14. Ich werde Pirat....
    Ebenfalls ein Punkt in dem man sich als neuer Spieler oft ein Eigentor schießt.
    Es ist fatal anzunehmen gleich von Anfang an ein Pirat sein zu können oder dessen Wege zu gehen.
    Klar kann man sich als neuer Spieler einer 0.0 oder LowSec / WH Corp. anschließen und so tun als ob man ein Pirat sei, jedoch wirklich einer sein tut man nicht.
    Um ein Piraten und Nomadenleben zu führen und alle Thematiken und Schwerpunkte zu kennen geschweigedenn die Skills zu haben vergeht viel Zeit.
    Missionen stinken und sind langweilig, jedoch eine gute Brücke für jede Zukunft, auch für die eines Piraten!
    Auch wenn Meinungen sich hier trennen und manch einer behauptet man könne schön ein Pirat ab 2 Millionen Skillpunkten sein bezieht sich das aber rein Faktentechnisch nur darauf wenn ein erfahrener Spieler diesen Charakter mit 2 Millionen Skillpunkten bedient, jedoch selbst dann ist der Sieg / Erfolg eher fragwürdig auf dauer.

    "Wer gefürchtet sein will darf sich selbst nicht mehr fürchten"
    "Um ein Pirat zu sein braucht man mehr als Skillpunkte"
    "Piraten werden in EVE oft nicht so geschätzt wie man es vielleicht denkt"
    "Ein echter Pirat würde niemals behaupten einer zu sein"

  15. Ich weis jetzt alles...
    Der Gedanke oder Glaube nun das Ziel erreicht zu haben und so gut zu sein wie alle ist immer ein Irrglaube. Man darf sich niemals sicher fühlen und schon garnicht als neuer Spieler.
    Der Glaube genug gelernt zu haben und genug über EVE zu wissen stellt sich zu 100% als Trugschluss heraus. (Wann ist nur die Frage)
    Eines ist sicher, selbst Spieler die schon Jahrelang dabei sind wissen noch lange nicht alles!

    "Wissen ist Macht, zu denken alles zu wissen Naiv"
    "Unterschätze niemals deinen >Freund<"
    "Wenn man denkt das Ende erreicht zu haben landet man am Anfang"




    To be continued....
    Weitere Ideen / Punkte / Vorschläge pls. als Kommentar, diese werde gerne in dieses Thema übernommen.

Kommentare:

  1. toll aber ich hab all die fehler schon gemacht -_-

    AntwortenLöschen
  2. HAHAHAHA
    HÖR AUF MICH BEIM SPIELEN ZU BEOBACHTEN
    stimmt ja alles *duck*

    AntwortenLöschen
  3. "LVL 2 Missionen fliegt man mit Battlecruisern"
    *räusper*

    Aber bis auf ein paar kleinere Rechtschreibfehler sehr gut geschrieben

    -Fili

    AntwortenLöschen
  4. @author:
    top aber änder den block 9 da stimmt einiges nicht bzw. verschrieben ;)

    AntwortenLöschen
  5. Sollte neben dem PHB Pflicht-Lektüre für Neulinge werden. ;)

    AntwortenLöschen
  6. @Autor änder mal die Fehler bei dem Fitting Part (da stimmen zwei dinge nicht wirklich), sonst top!

    AntwortenLöschen
  7. haha geil ja so hab ich mich aufgeführt und gleich mal einen neuen charakter erstellt. danke für die hinweise!!!

    AntwortenLöschen
  8. Der Fehler wurde ausgebessert.
    Die Rechtschreibfehler dürfen jedoch weiterhin behalten werden ;) (Die meissten Tuts verfasse ich beim minern im LowSec & WH, daher oft abgelenkt und meine Fehler vorprogrammiert ;))

    AntwortenLöschen
  9. Cool geschrieben

    Kazark Cazador

    AntwortenLöschen
  10. lol ja ich bin halt ein nap -x*

    AntwortenLöschen
  11. Bei Punkt 12 kann man geteilter Meinung sein, möglich ist das Bezahlen via Plex durchaus nach 4 Monaten realistisch (vorrausgesetzt man geht konsequent direkt in Richtung Missionrunning).

    Zudem Zitat:
    "Bis man 300.000.000 Millionen ISK+(je nach aktueller Lage) für einen PLEX Card locker aus dem Ärmel schüttelt vergeht eine lange Zeit"
    ---
    300.000.000 Millionen??? das wären Dreihundert Million Million = Drei Tausend Milliarden = 3 Trilliarden ISK für eine Plex.

    mfg
    Sascha

    AntwortenLöschen
  12. lvl 2 fliegt man mit cruiser, oder?

    AntwortenLöschen
  13. Galloway Gallegher31. März 2011 um 11:45

    Den philosophischen Aspekt gut ausgearbeitet. Hut ab. Und der Rest ist halt 'Eigene Erfahrung'.

    Gruß an alle

    AntwortenLöschen
  14. Level 2 im Destroyer. Ist leicht zu fitten und nicht so teuer wenn er platzt. Hat nebenbei noch reichlich Laderaum, gut fuer alle Arten von Missionen - Transport, Minern, (leider kein Bonus) Kampfaufträge. Mit GUTEN Skills sind sogar die meisten Lvl. 3 Kampf-Missionen möglich - Transporte und Mineren werden aber echt mühsam...

    AntwortenLöschen
  15. Stimmt auch bei mir alles, bis darauf dass ich am Anfang keine POS haben wollte, sondern einen Carrier. Aber nach dem ich 2 Monate später begriffen hab, dass man die Dinger nicht alleine fliegen kann, zudem nur im Lowsec und 0sec fliegen kann, und jeder einen Capitalabschuss haben will, bin ich zur Vernunft gekommen. Ich brauch eh noch 1 Jahr um sowas gut (mit Fitting) zu fliegen.

    AntwortenLöschen
  16. Bei den Missis hat man früher gesagt:

    lvl1 = Frigsized
    lvl2 = Cruisersized
    lvl3 = BC´s
    lvl4 = BS

    Das sich das ganze durch T2, T3 und Factionschiffe etwas relativiert dürfte klar sein.
    Auch ob man nen Dessi nimmt für lvl1 und 2 ist auch ne Geschmackfrage.
    Gibt auch Spieler die in ner Worm/Ishkur lvl3 Missis fliegen... das würde ich allerdings nicht gerade als Standard hinstellen oder nem Anfänger empfehlen. ;)

    AntwortenLöschen
  17. :) Gut geschrieben! Passt wie Faust auf Auge...

    AntwortenLöschen
  18. Nach wie vor alltägliche Fakten, das wird sich auch mit einem Spieler Generationenwechsel nicht ändern. Zeitlos genial, das Problem daran ist nur, man muss es auch lesen, verstehen und umsetzen.

    Aber vielleicht halten sich viele an das Zitat:
    "Ich hätte viel verstanden, hätte man es mir nicht erklärt!"
    Astrid Lindgren

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein Bullshit, selten so einen falschen Schwachsinn gelesen...und ich spiele schon länger als 10 Jahre EVE...

    AntwortenLöschen
  20. Also ich finde die Ausführungen top! Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  21. seit jahren die topadresse, wenn es darum geht neulingen den kopf zu waschen.

    dafür ein danke

    AntwortenLöschen